Wenn Sie Änderungen vornehmen, markieren Sie sie auf dem Muster, damit es bei der nächsten Verwendung korrekt ist. Fügen Sie nahtzudern (mindestens 1cm) an allen Rändern und 2,5-3cm an den Säumen. Denken Sie daran, dass Sie die Länge der Hosenbeine messen und anpassen können, um Ihre Beinlänge anzupassen. Je nach Sitzhaltung kann die Musterlänge mehr oder weniger für Sie geeignet sein. Wenn Sie sicher gehen wollen, schneiden Sie die Hose etwas länger, als Sie brauchen. Es ist einfacher, die Beinlänge zu verkürzen, als sie bei Bedarf länger zu machen. Gut passende Hosen und Jeans sind in den Geschäften nicht zu finden, warum also nicht mit unseren Hosen- und Jeans-Nähmustern ihre perfekte Passform erreichen? Vom Bootcut bis zum abgefackelten, breiten Bein bis zum abgeschnittenen, dünnen bis geraden finden Sie jedes Muster, das Sie sich vorstellen können und mehr. Es gibt nichts vergleichbares wie dieses schöne Gefühl des Vertrauens, das man von einer tollen Hose bekommt, ganz zu schweigen vom Komfortfaktor! Kommen Sie auf Damen, wir alle wissen, dass Sie es sind, die die Hose trägt! Nachdem Sie Ihre Abbildungsvariationen ermittelt haben, nehmen Sie Ihre Messungen vor und vergleichen Sie sie mit den Messungen Ihres Musters. Messen Sie über die Unterwäsche, die Sie mit der Hose tragen werden. Lassen Sie jemanden Ihnen helfen, die im folgenden Diagramm aufgeführten Messungen durchzuführen.

Nachdem die Hose zusammengenäht wurde – aber bevor der Reißverschluss aufgetragen wird – versuchen Sie es mit ihrer Hose. Pin die Öffnung und binden Sie eine Schnur eng um Ihre Taille, um die Hose hoch zu halten (Abbildung 7). Wenn Sie die kompliziertere Fliege verwenden möchten, fügen Sie ein paar zusätzliche cm (ca. 5 cm) am Ende des Bundes. Die zusätzlichen Teile auf dem Musterblatt für die komplizierte Fliege werden x 1 geschnitten, z.B. auf einlagigem Gewebe. Nachdem Sie Ihre Messungen plus “Ease” berechnet haben, vergleichen Sie diese Messungen mit Ihren Mustermessungen. Berücksichtigen Sie Die Stofftextur und das Design sorgfältig.

Einige strukturierte Stoffe sind kratzig und erfordern ein Futter; andere werden zu sperrig für Hosen sein. Das vordere Stück des Musters für Damenhosen enthält sowohl das Muster für eine einfache Fliegenlösung als auch eine Lösung mit einer komplizierteren Fliege. Egal, ob Sie zum ersten oder hundertsten Mal Hosen herstellen, die von Ihnen ausgewählte Mustergröße ist wichtig, um das Muster für eine attraktive Passform zu ändern. Da die Passform an der Hüfte schwer zu ändern ist, wählen Sie eine Mustergröße nach Maßen an der vollen Seite Ihrer Hüfte, in der Regel 8-9 Zoll unter der Taille. Weil Muster für Standardfiguren entworfen wurden – und weil die meisten von uns in Größe oder Form nicht sehr “standard” sind – passen Sie immer vor dem Schneiden zu Ihrem Muster. Sie müssen auch das Muster passen, weil Muster in der Passform von Design zu Design variieren, sowie von einer Marke von Muster zu einer anderen. Nachdem das Muster geschnitten wurde, nehmen Sie sich Zeit, um eine Falte in der Vorderseite jedes Hosenbeins zu drücken (falls in den Anweisungen erforderlich). Verwenden Sie die Mustermarkierungen, um zu bestimmen, wo die Falten sein sollen. Stoppen Sie die Falte am Schritt. Um eine feste Falte zu gewährleisten, verwenden Sie ein feuchtes Tuch und Dampf. Denken Sie daran, es ist schwierig, Falten in synthetischem Gewebe gesetzt zu entfernen, so stellen Sie sicher, sie richtig einzustellen.

Vermeiden Sie Hosen, die zu eng sind. Sie sind nicht nur unbequem, sondern betonen auch Figurfehler. Für die compicated Fliege schneiden Sie ein Stück extra Teil 1 und 2. Diese Patter-Stücke müssen auf der Vorderseite des Stoffes gelegt werden, wenn sie geschnitten werden, so dass die Stücke den richtigen Weg für die Hose haben. Denken Sie daran, Nahtzulage hinzuzufügen. Möglicherweise müssen Sie die Vorderseite des Musters kürzen oder es in den Seiten aufnehmen. Versuchen Sie, eine Probe Kleidungsstück zu machen und passen Sie das allgemeine Sitzmuster von diesem Beobachten Sie die Passform in einem ganzer Spiegel, und passen Sie die Hose von der Taille, bis die Beine gerade hängen und der Schritt ist bequem positioniert. Stellen Sie sicher, dass die Positionen der Kornleine und Darts korrekt sind. Dann markieren Sie die Taille direkt unter der Schnur und bestimmen Sie die Menge, die die Darts und Seitennähte in genommen werden müssen oder lassen Sie aus, um eine gute Passform an der Taille zu erreichen.